Nachwuchs

26.04.19 | U18 zu Gast in Mainz

Drei Spieleserie bei den Athletics erfolgreich abgeschlossen.

Kurz nach Ostern reiste die Untouchables U18 Mannschaft nach Mainz für eine Drei-Spiele-Serie gegen die Athletics.

Bereits im ersten Spiel zeichnete sich ab, dass sich die Mannschaften auf Augenhöhe begegnen. Mainz tritt 2019 bei den Junioren mit den Spielern an, die vor 3 Jahren deutscher Jugendmeister geworden sind.

 

Unbeeindruckt punkteten die A‘s mit harten Schlägen gegen das Paderborner Pitchinggespann Dembowski, Aplevich und Landwehr. Jeder Verteidungsfehler wurde bestraft. Im 5. Inning gaben die U‘s eine 3-1 Führung zum 3-4 Rückstand ab, es sollte der Endstand sein. Der Mainzer Kevin Schnorbach konnte insgesamt 10 Paderborner per Strike Out zurück ins Dugout schicken.

 

Spiel Zwei wurde von einer gelähmt wirkenden Paderborner Offense, vielen mentalen und Verteidigungsfehler geprägt. Im 5. Inning lagen die Paderborner 6-0 im Rückstand. Eine Aufholjagd wurde im fünften Inning gestartet, stellte aber schlussendlich nur Ergebniskosmetik dar. Auch dieses Spiel gewannen die Mainzer, diesmal 6-4.

 

Am letzten Spieltag fanden die U‘s zu alter Form und entschieden die Partie mit 7-2 deutlich und von Beginn an für sich. Offensiv grundsolide, und gutes Pitching von Kloppenburg, Weyer und Herwig.

 

„Wir werden zu selten gefordert, und damit erkennen wir unsere Schwächen oftmals nicht. Dieser Kurztrip war sehr wertvoll für uns, wir wissen woran wir arbeiten müssen“, so Manager Alper Bozkurt, der sich als ehemaliger Spieler der Athletics mit seiner Mannschaft für die grossartige Gastfreundschaft bedanken möchte.

 

Vielleicht dürfen wir die Mainzer 2020 an der Pader zur Revanche begrüssen...


zurück

Infos

Tabellen