2. Bundesliga

29.04.19 | 2. Mannschaft startet mit einem Sweep in die Saison

Aktueller Zweitligameister knüpft an Vorsaison an

Bei regnerischem Wetter waren die Goose Necks aus Ratingen zu Gast im Ahorn-Ballpark. Auch dieses Jahr besteht die Mannschaft wieder aus einem guten Mix aus Bundesliga-erfahrenen Spielern und U18-Talenten.

Das erste Spiel konnte die Jungs mit 13-9 gewinnen, wobei die Ratinger bereits im 2. Inning 5 Runs scorten. Im weiteren Verlauf des Spiels entstand eine Aufholjagd, in der die Untouchables vier Punkte im 3. Inning und fünf Punkte im 5. Inning erarbeiteten. Drei Runs im 8. Inning brachten die Entscheidung. 13 Runs, 15 Hits und keine Errors zeigte am Ende das Scoreboard an. Eher weniger erfreulich war die hohe Anzahl an Walks (16) und Hit-by-Pitches (3). Insgesamt fünf Pitcher teilten sich die Arbeit auf dem Mound (Dembowski, Blesing, Buchwald, Kirchhoff, Landwehr).

Das zweite Spiel entwickelte sich früh zu einer eher deutlichen Angelegenheit. Bereits im ersten Inning scorte die Offensive der Untouchables nach Belieben. Acht Spieler machten den Weg um die Bases, bevor die ersten drei Aus geschafft waren. In den nächsten Innings schaffte es die Offensive nicht an das erste Inning anzuknüpfen und so war es Dennis Kloidt, der mit einem 2-RBI-Single die Partie frühzeitig im 5. Inning mit der Mercy Rule (10-0) beendete. Auf dem Mound teilten sich fünf Pitcher die fünf Innings, Florian Seidel, Mark Harrison, Nick Göbert, Patrick Harrison und Jonathan Weyer warfen jeweils ein Inning. Dabei gaben sie keinen Run ab und hielten die Ratinger bei nur drei Hits.

Damit sind alle Jungs super auf die kommende Woche vorbereitet. Die Bundesliga spielt am Tag der Arbeit bei den Dohren Wild Farmers und die U18 spielt ab Mittwoch beim diesjährigen PALOMINO Baseball Turnier in Stuttgart.


zurück

Infos

Tabellen