Nachwuchs

29.04.14 | Teeballer mit Triple Play

2 Siege in Witten

Die jüngste Mannschaft der Untouchables ist mit 2 deutlichen Erfolgen in die neue Saison gestartet. Gerade als die U's eine kleine Schwächephase im 2. Spiel durchmachten, und nachdem der Coach Björn Bartz konsequenterweise das Infield zu einer Konferenz zusammengerufen hatte, geschah ein Spielzug mit Seltenheitswert.

David (7) an dritter Base erläuft im Vorwärtsgang soeben einen Flyball und wirft direkt zur 1. Base. Der Runner dort hatte sich etwas zu weit enfernt und war somit ebenfalls aus. Firstbaseman Elver (9) warf dann einen punktgenauen Ball zu Lasse (7), der an 2. Base gierig auf den Ball wartete, da der Läufer dort sich noch weiter vom Base entfernt hatte. Ein 5-3-6 Tripleplay war perfekt und beendete die Hoffnung der Wittener, wieder ins Spiel zu kommen, jäh.

 

Beide Spiele profitierten von der neuen Altersbegrenzung für Teeball in NRW. 2 in etwa gleichaltrige Teams lieferten sich eine gute sportliche Auseinandersetzung, bei der sich auf Paderborner Seite das intensive Wintertraining bemerkbar und alle Spieler einen richtigen guten Job machten.


zurück

Infos

Tabellen