Nachwuchs

04.08.14 | U's Jugendpitcher Florian Seidel wirft No-Hitter bei WM

Südafrika ohne Chance bei 13:0 Niederlage gegen Deutschland

Nachdem Florian Seidel bereits gegen Neuseeland sehr gut ins WM Turnier gestartet war und den ersten Sieg ohne Gegenpunkt eingeleitet hatte, gelang ihm gegen Südafrika so ziemlich alles.

Dass das Spiel gegen die Südafrikaner nur über 7 Innings ging, lag an der guten Offensivleistung der deutschen Nationalmannschaft, woran Florian Seidel mit einem Hit, einen Run und einem RBI ebenfalls einen gehörigen Anteil hatte.

 

Aber auf dem Mount war es seine Show. Ganze 2 Walks gab er ab, wobei diese beiden Runner auch wieder einfangen wurden, denn im Endeffekt durften ganze 21 Schlagleute gegen ihn ran. Bereits nach 75 Pitches war Schluss für Südafrika, die 8 Strikeouts verabreicht bekamen.

 

Deutschland hat durch diesen Sieg mindesten 6 der 18 Mannschaften bei dieser WM hinter sich gelassen.

 


zurück

Infos

Tabellen