Herren Landesliga

18.08.14 | Untouchables IV: Revanche im heimischen Ballpark gegen Hochdahl gelungen

Mit 19:9 gewann die Mannschaft von Headcoach Alex Heilmann am Sonntag, den 17.08. gegen den Tabellenzweiten aus Hochdahl.

Nach der im Hinspiel erlittenen, schmerzhaften Niederlage startete das Team nach längerer Sommerpause hochmotiviert auf dem heimischen Feld im Paderborner Ballpark. Wiedergutmachung lautete die Devise für das Aufeinandertreffen. Die längere Spielpause schienen die Paderborner jedoch besser überstanden zu haben. Im Angriff wurde konstant Druck auf die Feldverteidigung ausgeübt, was im Spielverlauf Fehler provozierte. Auch der Picher-Wechsel auf Neandertaler-Seite von Christian Hallmann auf Uwe Henning konnte die Paderborner Offensive nicht aus dem Rhythmus bringen. Es konnte konstant in fast allen Innings gepunktet werden und dies –erfreulich- quer über die gesamte Lineup. 

Nach sieben Durchgängen  griff die Mery Rule zum vorzeitgen Spielende, da zehn Runs Vorsprung erreicht wurden. Dies gelang bei zwei Aus auf den Schlag von Ronald Brand, der einen Bloop-Single über das Infield knapp außerhalb der Reichweite der herausgerückten Infielder schlug.

Ein Complete Game konnte Starting-Pitcher Dominik Dunford für sich verbuchen, der die Hochdahler meist nur durch Walks auf die Bases brachte und für den Großteil der Outs selbst verantwortlich zeigte.

Das über das gesamte Spiel wenig geprüfte Outfield zeigte dennoch eine konzentrierte Leistung, weil die Spieler immer dann zur Stelle waren wenn sie gebraucht wurden. Hervorzuheben ist der spektakuläre Over-the-shoulder Catch im Left Field auf Schlag des Hochdahler Pichers.

Das nächste Spiel in der Landesliga I steht am Samstag, den 30.08. gegen die Düsseldorf Senators in der Landeshauptstadt an.


zurück

Infos

Spielbetrieb

Tabellen