1. Bundesliga

25.08.12 | Untouchables nehmen sich zur falschen Zeit eine totale Auszeit

Kurze Partie für Starting Pitcher Eugen Heilmann

Von Offensive war mit Ausnahme eines Homeruns von Jendrick Speer kurz vor Schluss nichts zu sehen, in der Verteidigung wurden erneut viele Fehler gemacht und die Würfe von Eugen Heilmann wurden von den Regensburgern brutal verwertet, sodass es nach 3 Innings 0:9 aus U's Sicht stand. Zu diesem Zeitpunkt hatte bereits Daniel Rahn auf dem Wurfhügel übernommen

Mit 14:1 griff bereits nach 7 Innings die Ten Run Rule und Regensburg konnte erneut die Deutsche Meisterschaft feiern, die dritte in Folge. Es lief nicht viel zusammen bei den Untouchables an diesem Tag, sodass die gute Saison nicht mit dem ersehnten Titel abgeschlossen werden konnte.


zurück

Infos