1. Bundesliga

30.05.12 | Europapokalrückkehr mit Auftaktsieg gegen Brünn geglückt

Fields und Schonlau machen den Unterschied

Mit einem 7:4 Erfolg melden sich die Untouchables nach 6 Jahren Abstinenz auf der europäischen Bühne zurück. Ein absichtlicher Freilauf und der einzige Fehler der Brünner Defensive, der bereits einen Punkte erlaubte, ermöglichten Björn Schonlau mit einem 3 Run Homerun das Spiel aus der Reichweite der ebenbürtigen Tschechen zu nehmen.

Mit dem einzigen Fehler der Untouchables begann der Punktereigen. Gleich im Gegenzug konnte Daniel Hinz mit einem Stand-up Double an den rechten Outfieldzaun den 1:1 Ausgleich erzielen. Jeweils 1 weiterer Punkt in den nächsten beiden Innings durch einen Wild Pitch und einen Hit von Kyle Botha brachten die 3:1 U's Führung. Dann mischte sich der Umpire an 3. Base ein und entschied auf Balk. Diese für sonst niemanden ersichtliche illegal Bewegung bedeutete das 3:2 und brachte wieder Spannung in eine Party, die ansonsten von Pitcher Brian Fields bis ins 9. Inning sicher gestaltet wurde. Eugen Heilmann kam für die letzten 3 Aus als Closer auf den Mount, als Fields einen Walk und einen satten Hit ins Outfield erlaubt.


zurück

Infos