1. Bundesliga

12.07.12 | Untouchables reisen zu den Haar Disciples

Doppelsieg wäre wünschenswert

Am kommenden Samstag starten die Untouchables in die Play Offs zur Deutschen Meisterschaft. Die ersten beiden Spiele der Best-of-Five-Serie bestreitet der Deutsche Vizemeister bei den Haar Disciples.

Es ist so weit: am kommenden Samstag starten die Untouchables in die Play Offs zur Deutschen Meisterschaft, wenn es um 13:00 Uhr in Haar "Play Ball" heißt.

Im Viertelfinale treffen die Paderborner Baseballer auf den Vierten der 1. Bundesliga Süd, die Haar Disciples. Diese konnten sich am vergangenen Samstag mit einem Doppelerfolg gegen die Heidenheim Heideköpfe noch für die Play Offs qualifizieren.

Coach Stefan Fechtig äußert sich zurückhaltend: "Ein Sieg ist das Mindeste was ich erwarte, und wenn alle Spieler bis zum Wochenende fit sein sollten, sollten auch zwei Siege in Haar möglich sein."
Derzeit weiß Fechtig aber nicht, ob er auf alle Spieler zurückgreifen kann. Denn seit dem letzten Spieltag droht der ein oder andere Ausfall.
"Marcel Schulz ist derzeit noch krank, Daniel Hinz laboriert noch an einer leichten Oberschenkelverletzung vom letzten Spieltag und Jendrick Speer hatte einen Fahrradunfall. Es wird sich erst am Samstag endgültig zeigen, wer alles spielen kann und wer nicht."

Trotzdem werden die Ostwestfalen zuversichtlich nach Haar reisen, ist die Ersatzbank auch gut bestückt. Sollten alle möglichen Ausfälle drohen, sollte ein Sieg aber trotzdem realistisch sein.

Am 21. Juli kommt es dann in Paderborn zu den Rückspielen der Best-of-Five-Serie, die, wenn ein 5. Spiel nötig wird, dann am Sonntag, den 22. Juli, ihr Ende finden würde.


zurück

Infos