EM Jugend

European Championship Cadets U15

22. Juli to 26. Juli in Paderborn and Dortmund

 

                                                         

Gefördert von:

 

17.07.14 | Jugend Europameisterschaft 2014

in Paderborn 22.07.2014 - 26.07.2014

Die 25. Europameisterschaft der Jugend findet vom 22.7.2014 bis 26.7.2014 in Paderborn und Dortmund statt. Zu dem Turnier treten neben Gastgeber Deutschland 7 weitere Nationen an.

An dem seit 2006 jährlich ausgetragenen Turnier nimmt Deutschland nach dem Aufstieg in den A-Pool seit 2007 regelmäßig teil. Gespielt wird ab Dienstag in zwei Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. Die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Halbfinalspiele am Freitag. Das Finale startet am Samstag (26. Juli 2014) um 17 Uhr in Paderborn. Der Eintritt zum Ahorn-Ballpark ist bei allen Spielen frei.

 

Deutschland bestreitet sein Auftaktspiel gegen die Ukraine am Dienstag (22. Juli 2014) um 17:30 Uhr in Paderborn. Bereits um 16:30 Uhr findet vor diesem Spiel die Eröffnungszeremonie mit allen Mannschaften statt. Für jeden Tag sind jeweils 3 Partien in Paderborn und 1 Partie in Dortmund angesetzt. 

 

In Dortmund wird das 2. Deutsche Spiel am Mittwoch. wieder um 17:30 Uhr, ausgetragen. Gegner dort ist Schweden, die letztes Jahr Gastgeber der Europameisterschaft waren.

 

Am Donnerstag (24.7.14) trifft Deutschland in Paderborn, wie gehabt um 17:30 Uhr, auf den letztjährigen Halbfinalgegner aus Tschechien. Vor einem Jahr hatte Deutschland mit 3:4 knapp das Nachsehen gegen eine Nation, die im Medaillenspiegel insgesamt den 3. Platz mit 2 Titeln bei Jugend-Europameisterschaften einnimmt. Führende Nation in dieser Wertung ist der amtierende Meister Holland, die in der anderen Gruppe auf Russland, Litauen und Neuling Weißrussland treffen.

 

Sollte Deutschland, wie in den letzten drei Jahren, erneut das Halbfinale erreichen, dann findet das Spiel mit deutscher Beteiligung in Paderborn statt. Beide Halbfinalspiele sind für 17:30 Uhr (25.7.2014) angesetzt.

 

Im vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft stehen mit Marco Cardoso und Florian Seidel zwei Paderborner Eigengewächse. Beide waren schon wesentlicher Bestandteil der Untouchables Jugendmannschaft, die in 2013 den Deutschen Meistertitel errang.

 

Der Nationaltrainer Georg Bull ist ein alter Bekannter in Paderborn. Er spielte 2001 und 2002 für die Meistermannschaft der U’s und holte zwischen 2002 und 2006 als Coach der Junioren- und Jugendmannschaften der Untouchables  4 DM Titel nach Paderborn. Heute leitet er die Deutsche Baseball Akademie, die seit 2005 im Auftrag des Deutschen Baseball Verbandes die Jugendnationalmannschaft rekrutiert und trainiert. Der Vize-Europameistertitel in 2012 stellt den bisherigen Höhepunkt der kontinuierlich ausgebauten Jugendförderung dar. 

 

Medaillenspiegel

Gesamt Land Gold Silber Bronze
15 Niederlande 11 - 4 - 0
14 Italien 11 - 1 - 2
13 Tschechien 2 - 7 - 4
8 Russland 0 - 3 - 5
6 Spanien 0 - 3 - 3
5 Deutschland 0 - 1 - 4
2 Moldawien 0 - 2 - 0
2 Belgien 0 - 1 - 1
2 Ukraine 0 - 0 - 2
1 Frankreich 0 - 1 - 0
1 Litauen 0 - 1 - 0
1 Schweden 0 - 0 - 1
1 Rumänien 0 - 0 - 1
1 Polen 0 - 0 - 1
0 Weißrussland 0 - 0 - 0


Platzierungen seit deutschem Wiederaufstieg in A-Pool 2007

Jahr Gold Silber Bronze deutsche Platzierung
2007 Tschechien Niederlande Russland 5. Platz
2008 Niederlande Russland Tschechien 5. Platz
2009 Italien Russland Tschechien 5. Platz
2010 Niederlande Tschechien Italien 5. Platz
2011 Italien Tschechien Deutschland 3. Platz
2012 Niederlande Deutschland Russland 2. Platz
2013 Niederlande Tschechien Deutschland 3. Platz

 

Anmerkung: Die beiden anderen Bronzemedaillen für Deutschland gab es 1975 und 1983 


zurück